Bankenverband Hessen

Der Bankenverband Hessen e. V. ist die berufsständische Organisation der in Hessen tätigen Kreditinstitute in privater Rechtsform mit Sitz Frankfurt am Main. Dem Verband angeschlossen sind 112 Mitglieder mit rund 39.000 Beschäftigten von Großbanken, Regionalbanken, Hypothekenbanken, Privatbankiers und Niederlassungen von Auslandsbanken. Schwerpunkt der Verbandsarbeit ist der Ausbau und die Stärkung der Bedeutung des Finanzplatzes Frankfurt am Main. mehr »

Aktuelles

Bankenverband sagt Nein zu Gewalt an Frauen

Gewalt gegen Frauen und Mädchen zählt laut den Vereinten Nationen zu den am weitesten verbreiteten Menschenrechtsverletzungen der Welt – sowohl im öffentlichen, als auch im privaten Bereich. Jede dritte Frau und jedes dritte Mädchen erlebt im Laufe ihres Lebens körperliche und/oder sexuelle Gewalt.

Das Thema des Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am 25. November lautet in diesem Jahr „Orange is the World: Generation Equality Stands Against Rape“. Er bildet den Auftakt der Aktionstage, die mit dem Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember enden.  

Auch wir beim Bankenverband möchten in diesen Tagen Farbe bekennen und das Bewusstsein für dieses Thema schärfen. 

Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben

UN zur Gewalt gegen Frauen

Hilfetelefon für Betroffene

07.-09. Oktober 2019 - Fortbildungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufen I und II

Lehrerseminar 7.-9. Oktober 2019

Auch in diesem Herbst hat der Bankenverband Hessen vom 07.-09. Oktober 2019 eine dreitägige Fortbildungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufen I und II im Bereich Finanzen und Wirtschaft in der Frankfurt School of Finance & Management organisiert. Raum für weiteren Dialog mit Praktikern aus der Finanzbranche bot das  Flying Dinner, begleitet und unterstützt von Herrn Frank Behrends, Stellvertretender Vorsitzender des Bankenverbandes Hessen und Mitglied des Vorstands ODDO BHF Aktiengesellschaft. Die nächste Fortbildungsveranstaltung ist für das Frühjahr 2020 geplant.

Empfang im Rahmen des 65. Kolloquiums für Führungskräfte des privaten Bankgewerbes am 26. September 2019 

Bankenempfang im Hause der Commerzbank am 26.09.2019

Beim traditionellen Empfang im Rahmen des 65. Führungskräftekolloquiums am 26. September 2019 fand bei traumhaftem Panoramablick auf die Frankfurter Skyline ein lebhafter Austausch zwischen den Teilnehmern des Kolloquiums, den Referenten sowie ausgewählten Vertretern des Finanzplatzes statt. Die Gastgeberrolle übernahm in diesem Jahr Michael Kotzbauer, Commerzbank AG Bereichsvorstand Mittelstandsbank Mitte/Ost. Ein besonderes Highlight der Veranstaltung war der sowohl spannende als auch herausfordernde Impulsvortrag des Digitalisierungsexperten, Prof. Dr. Klemens Skibicki, Professor für Economics, Marketing und Marktforschung an der Cologne Business School in Köln, zum Thema ‚Digitale Transformation‘.

65. Kolloquium für Führungskräfte des privaten Bankgewerbes vom 23. - 27. September 2019 

65. Kolloquium für Führungskräfte des privaten Bankgewerbes vom 23.-27.09.2019

In diesem Jahr feierte das Kolloquium für Führungskräfte des privaten Bankgewerbes sein 65. Jubiläum: Es fand vom 23. - 27. September 2019 im Rheingau und im House of Finance an der Goethe-Universität in Frankfurt statt. Ziel der Veranstaltung war neben der fachlichen Weiterbildung die Behandlung von Themen, die 'über den Tellerrand hinausgehen'. Wichtiger Bestandteil war zudem der Aufbau von Kontakten und die Förderung von beruflichen Netzwerken. Das Themenspektrum war breit gefächert und reichte von Digitalisierung, FinTechs und Blockchain über Neuroökonomie, Brexit, das Finanzmanagement einer Metropole, Verhandlungstechniken in China und Indien bis hin zur Achtsamkeitslehre. Den Wochenauftakt machte ein gemeinsames Kochevent. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einer exklusiven Werftbesichtigung der Deutschen Lufthansa AG, bei der die Teilnehmer einmal hinter die Kulissen blicken konnten.

Amtswechselfeier in der Hauptverwaltung Hessen der Deutschen Bundesbank am 3. Mai 2019

Tilmann Wittershagen_Amtswechselfeier

Tilmann Wittershagen, Stellvertretender Vorsitzende des Bankenverbandes Hessen und Sprecher der Geschäftsleitung Region Mitte der Deutsche Bank AG, dankte Frau Rutzka-Hascher für die jahrelange gute Zusammenarbeit mit der Hauptverwaltung Hessen der Deutschen Bundesbank bei der Amtswechselfeier von Frau Rutzka-Hascher und Herrn Dr. Ollinger. Weiterhin sprach er über Bankenaufsicht und Regulatorik, das Niedrigzinsumfeld  sowie Herausforderungen der Digitalisierung.

Dr. Orlopp bei „Frankfurt meets Berlin“, Berlin 2. Mai 2019

Bettina_Orlopp_Frankfurt_meets_Berlin

Am 2. Mai nahm Bettina Orlopp an einer spannenden Podiumsdiskussion im Rahmen der Veranstaltung „Frankfurt meets Berlin" in Berlin teil. Eine gute Initiative, um weitere Brücken zwischen der Bundeshauptstadt und der Finanzhauptstadt zu schlagen. So sprachen sich auch Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann in ihren Reden für den Wirtschafts- und Finanzstandort Frankfurt aus. In der anschließenden Paneldiskussion mit Bettina Stark-Watzinger, die für die FDP im Bundestag sitzt, Prof. Dr. Joachim Wuermeling, Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank, und weiteren Vertretern aus der Wirtschaft betonte Bettina Orlopp, dass eine starke Bankenbranche enorm wichtig für den Finanzplatz Frankfurt sei. Die Politik müsse nun den Standort Frankfurt weiter stärken, vor allem auch in den aktuell so wichtigen Themen wie Digitalisierung und Brexit.

Lehrerseminar

Lehrerseminar 15.-17. April 2019

Der Bankenverband Hessen veranstaltete vom 15. – 17. April 2019 abermals eine dreitägige Fortbildungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer im Bereich Finanzen und Wirtschaft in der Frankfurt School of Finance & Management. Der traditionelle gemeinsame Empfang wurde von Herrn Frank Behrends, Stellvertretender Vorsitzender des Bankenverbandes Hessen und Mitglied des Vorstands ODDO BHF Aktiengesellschaft, begleitet. Bei der diesjährigen Veranstaltung standen Themen zu Gesellschaft, Banken und digitalen Trends im Fokus (zum Programm). Die nächste Fortbildungsveranstaltung ist geplant für den 07.-09. Oktober 2019.

Neue Führung beim Hessischen Bankenverband

Die Mitgliederversammlung des Hessischen Bankenverbandes hat Dr. Bettina Orlopp, Mitglied des Vorstands der Commerzbank AG, zur neuen Vorsitzenden gewählt und zudem Sarah Schmidtke zum 1. April 2019 als neue Geschäftsführerin des Bankenverbandes Hessen bestellt. mehr »

3. Hessischer Bankentag 2019

Beim 3. Hessischen Bankentag am 21. März 2019 wurden die jahrgangsbesten Absolventen 2018 in Hessen für die Studiengänge Bankfachwirt, Bankbetriebswirt und Management der Frankfurt School of Finance & Management geehrt: Frau Ulrike Kirchner, Herrn Jan Szybalski und Herrn Marc Janich. Es gratulierten Herr Behrends, Stellvertretender Vorsitzende des Bankenverbandes Hessen und Mitglied des Vorstands ODDO BHF Aktiengesellschaft und Prof. Dr. Stieglitz, Präsident und Geschäftsführer der Frankfurt School of Finance & Management.

Im Anschluss referierte Herr Karlheinz Walch, Ständiger Vertreter des Zentralbereichs Banken- und Finanzaufsicht, Deutsche Bundesbank, über das Thema „Stehen wir vor einer Zäsur? Aktuelle Entwicklungen in der Bankenaufsicht“. Der sich anschließende Empfang bot Anlass für weitere Gespräche.

2019-03-21 3. Hessischer Bankentag